Sabunnga Thai Massage Regensburg

Chiasamen – Leider gibt es auch Nebenwirkungen

Das Wundermittel Chiasamen kann, trotz hervorragender Leistungen für unsere Gesundheit, leider auch unerwünschte Nebenwirkungen hervorrufen.

Durch ihren hohen Nährwert und die vielen Ballaststoffe sind Chiasamen sehr positiv für unsere Gesundheit, doch kann es ebenso zu Nebenwirkungen kommen, wie bei anderen natürlichen Mitteln.

Besonders in den Bereichen der Verdauung, der Allergien und der blutverdünnenden und blutdrucksenkenden Wirkung. Hier erhaltet ihr Informationen, was beim Verzehr von Chia-Samen beachtet werden muss.

Chiasamen - Leider gibt es auch kleine Nebenwirkungen
Chiasamen – Leider gibt es auch kleine Nebenwirkungen

Verdauung:

Durch den hohen Anteil an Ballaststoffen fördern die Chiasamen die Verdauung und sorgen für eine gesunde Darmflora. Es kann jedoch passieren, dass manche Menschen empfindlich darauf reagieren oder sind es nicht gewohnt ,so viele Ballaststoffe zu essen. Dadurch kann es zu Blähungen, Bauchschmerzen und Völlegefühl kommen. Um dem entgegen zu wirken, sollte man die Dosis nur langsam erhöhen und dann den Tagesbedarf auf mehrere Mahlzeiten aufzuteilen. Auch kann es sich zum Gegenteil auswirken und es kommt zur Verstopfung. Die Chiasamen nehmen ein mehrfaches ihres Eigengewichts an Flüssigkeit auf. Ohne ausreichende Flüssigkeitszufuhr kann es zur Verstopfung führen.

Chia-Samen - Ein altes neues super Wundermittel?
Chiasamen – Leider gibt es auch kleine Nebenwirkungen

Allergien:

Chia-Samen gehören der Famile der Lippenblütler an. Dieser gehören auch Thymian, Minze, Salbei und Rosmarin an. Wer gegen diese Pflanzen allergisch reagiert, ist womöglich auch allergisch auf Chia-Samen. Ebenfalls wirken Chia-Samen wie Senf- und Senfkörner. Sollte eine Reaktion darauf entstehen, wird vom Verzehr der Chia-Samen abgeraten.

Blutverdünnende und Blutdrucksenkende Wirkung:

Chiasamen sind natürliche Blutverdünner und senken den Blutdruck durch ihren hohen Omega-3- Fettsäurengehalt. Menschen die Blutverdünner oder Blutdruckmedikamente einnehmen, sollten erst in Absprache mit einem Arzt die Samen verzehren, da es zu gesundheitlichen Risiken kommen kann.

Chia-Samen – Ein Wundermittel?

Die Chia-Samen erfreuen sich immer mehr an Beliebtheit. Doch warum ist das so?

Die Chia-Samen der Chia-Pflanze bietet eine große Menge an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen. Sie halten unseren Körper gesund und sollte ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.