In Gedanken an alle, die nicht mehr mit uns sein dürfen!

In Gedanken an alle, die nicht mehr mit uns sein dürfen!

In Gedanken an alle, die auch dieses Jahr nicht mit uns Weihnachten feiern können! Es ist traurig und dennoch ist es der Lauf der Welt, das man geliebte Menschen verliert und dies ist gerade in dieser Zeit sehr schmerzvoll!

Wir von Sabunnga Thaimassage Regensburg bedauern jeden Verlust, denn der Einzelne erleben muss und sind im Herzen mit jeden Hinterbliebenen!

Denken wir nicht an das, dass es diesen geliebten nahestehenden Menschen nicht mehr gibt, denn es gibt ich wohl in unserem Herzen und in unseren Gedanken!

SABUNNGA THAI-MASSAGE in Regensburg Minoritenweg 31
In Gedanken an alle, die nicht mehr mit uns sein dürfen!

 

Im Buddhismus ist der Tot der Anfang eines neuen Lebens, ein Neuanfang und die Möglichkeit wiedergeboren zu werden in vielleicht eine bessere Zeit und in eine glücklichere Lebensgeschichte!

Denoch ist es für jeden ein trauriges und bewegtes Ereignis wenn ein lieber Mensch von Ihm geht und aus der Mitte des Lebens gerissen wird, dabei ist das Alter nicht entscheidend!

Sabunnga Thaimassage Regensburg nimmt an der Trauer teil, die die es betrifft erleben müssen!

Wir denken das das Gedicht von Henry Scott-Holland diese Situation sehr gut beschreibt und hoffen, das sich jeder diese Gedanken zu nutze machen wird!

Der Tod hat keine Bedeutung – ich bin nur nach nebenan gegangen.

 

Ich bleibe, wer ich bin, und auch Ihr bleibt dieselben. Was wir einander bedeuteten, bleibt bestehen.

Nennt mich bei meinem vertrauten Namen.

Sprecht in der gewohnten Weise mit mir und ändert Euren Tonfall nicht!

Hüllt Euch nicht in Mäntel aus Schweigen und Kummer. Lacht wie immer über die kleinen Scherze, die wir teilten.

Wenn Ihr von mir sprecht, so tut es ohne Reue und ohne jegliche Traurigkeit.

Leben bedeutet immer nur Leben- es bleibt so bestehen, immer – ohne Unterbrechung.

Ihr seht mich nicht, aber in Gedanken bin ich bei Euch.

Ich warte eine Zeit lang auf Euch- irgendwo, ganz in der Nähe – nur ein paar Straßen weiter.
Henry Scott-Holland

Sebastian Kneipp und andere Zitate zur Gesundheit

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.