Beauty Diamant – Visagistin / Kosmetik Regensburg, donau möbel regensburg, salz und seele, Sabunnga Thaimassage Regensburg, THONG THAI MASSAGE - Regensburg, Nhamjai Thaimassage, RELAX Thai-Massage, Vitheethai Thaimassage, Sabai Thai-Massage, Fröhlich Thaimassage kelheim, Bunliang's Thai Massage Teublitz, Khaimuk Thaimassagen Regenstauf, orchid thai massage regensburg, Chiang Mai Thaimassage Regensburg

Thaimassage Zertifikate kann man nicht mehr kaufen in Thailand

Thaimassage Zertifikate sind nur noch unter erschwerten Bedingungen in Thailand zu kaufen und werden in Thailand, wenn sich dies bestätigt sofort eingezogen!

Es wurden wohl in letzter Zeit zu viele Thaimassage Zertifikate durch private Schulen ausgestellt und wenn man bedenkt, das ein Betrag von 300-500 Euro an einem Zertifikat verdient wurde, war die Nachfrage sehr hoch!

Der Deutsche Wellnesverband hat selbst darüber informiert, das 90% der Thailänderinnen in Deutschland keine „Reale Ausbildung“ haben. Er spricht sogar von Nagelstudio Qualität und über gekaufte Thaimassage Zertifikate!

Beauty Diamant – Visagistin / Kosmetik Regensburg, salz und seele, Sabunnga Thaimassage Regensburg, THONG THAI MASSAGE - Regensburg, Nhamjai Thaimassage, RELAX Thai-Massage, Vitheethai Thaimassage, Sabai Thai-Massage, Fröhlich Thaimassage kelheim, Bunliang's Thai Massage Teublitz, Khaimuk Thaimassagen Regenstauf, orchid thai massage regensburg, Chiang Mai Thaimassage Regensburg

Der Deutsche Wellness Verband spricht harte Worte

Nun haben wir erfahren, das Thailand selbst hier tätig wird und es werden verstärkt Kontrollen in Thailand durchgeführt und sogar die Ausstellenden Schulen sollen geschlossen werden.

Hier haben wir auch erfahren, das ein Zertifikat auf der Rückseite eine weitere Bestätigung benötigt um die Legalität zu bestätigen!

Sicherlich sind die in Deutschland massierenden Thailänderinnen nicht dieser Gefahr ausgesetzt, das ihre Zertifikate eingezogen werden. Hierfür gibt es leider in Deutschland keine rechtverbindlichen Kontrollen und schon gar keine Gesetze!

Somit können die Damen  auch weitermachen und unterliegen keinen unangenehmen Fragen!

Bei nicht ausgebildeten Thai-Masseuren drohen Verletzungen

Bei nicht ausgebildeten Thai-Masseuren drohen Verletzungen sagt der Deutsche Wellness Verband!

Der Deutsche Wellness Verband äußert sich ebenfalls skeptisch. „Mit Thai Massage möchte man vom anhaltenden Wellness-Boom profitieren, ohne viel Geld investieren zu müssen.

Nach unserer Einschätzung beruhen 90 Prozent der Thai-Massagen in Deutschland auf Ausbildungen, die jeder ohne jegliche Vorkenntnisse innerhalb einer Woche absolvieren kann – wenn überhaupt eine Ausbildung vorliegt“,

teilt der Verband mit.

Wie finden, das dieser Zustand eigentlich auch in Deutschland nicht akzeptiert werden dürfte!

Als Kunde sieht man leider nur die sehr schönen bunten und mit Bilder geschmückten vermeintlich gültigen Zertifikate in so manchen Studios an der Wand hängen! Es fragt aber kaum einer nach in welche Hände er sich zur Behandlung begibt und ob die Dame auch eine legitime Ausbildung hat!

Das „Department of Skill Development“ ist nur für die Qualitätssicherung der Thai Massage innerhalb von Thailand verantwortlich und nicht für die Qualitätssicherung ausserhalb Deutschlands.

Aber durch den weltweiten Boom der Thai Massage und die Bedeutung für das Image des Thailändischen Königreiches interessiert sich die Regierung nun auch für die Qualität der Betriebe in Übersee.

Besonders in Deutschland, anders zum Beispiel als in Österreich, können Thai Massagen ohne Nachweis einer Qualifikation und ohne besondere behördliche Kontrolle eröffnet werden.

Insgesamt wird die Anzahl der Betriebe nach Angaben des Deutschen Wellnessverbandes auf mindestens 2.000 geschätzt.

Es dürfte also niemanden verwundern, dass auch schwarze Schafe auf den Zug aufgesprungen sind: unzureichende Ausbildung, mangelnde Hygiene, Sprachbarrieren, fehlende Versicherungen.

In den Medien häuften sich zuletzt Fernsehreportagen über Behandlungsfehler, Schmuddelstudios oder Anzüglichkeiten bis hin zu Happy End.

Somit wird von einigen die Thaimassage selbst nicht nur in ein schlechtes Licht gerückt, sondern schon weithin als Bordelle bezeichnet!

Aber auch die deutschen Verbraucher machen Druck: inzwischen gehen zehntausende bundesweit mehr oder weniger regelmäßig zur Thai Massage und fordern eine fachkundige Behandlung nach allen Regeln der Kunst.

Ein offizielles Prüfsiegel wird aber sicherlich nicht von allen willkommen geheißen, denn so manche Existenz hängt an diesem kleinen Papier, das Vertrauen schaffen soll ab!

Zu uns kommen auch viele Thailänderinnen  aus Regensburg und Umgebung, die in den anderen Studios arbeiten, aber bei uns arbeiten wollen, jedoch erkennen wir was ein gekauftes oder ein echtes Zertifikat ist.

Nach einer Prüfung der Arbeitsqualität sehen wir uns in jeden Fall dazu ernüchtert keine fachlich ausgebildete Kraft vor uns zu haben und müssen zum Schutz unserer Kunden leider auch absagen.

Wenn wir die Dame dann fragen ob sie den ihre Kenntnisse bei uns auf ein hohes Niveau bringen möchte, dann hören wir nur: Warum ich habe doch Zertifikat!

Eine richtige legale Ausbildung, so wie es sein muss und in Thailand Pflicht ist, kann bei Sabunnga Thaimassage erworben werden!

Leider ist für viele Thailänderinnen nur eines wichtig und das ist Geld verdienen und nicht der Kunde, dem sie eigentlich die beste Behandlung angedeihen lassen müssten!

Meine Ausbildung am Staatlichen Chiang Mai Polytechnic College